Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Militärtechnik » 04032

Leichte Jagdpanzer

Entwicklung - Fertigung - Einsatz
Leichte Jagdpanzer


Walter J. Spielberger / Hilary Louis Doyle / Thomas L. Jentz
Jagdpanzer hatte es bis in die ersten Kriegsjahre nicht gegeben, man merkte erst, dass sie fehlen, als die Panzerabwehr-Einheiten nicht mehr mit den schnell vorrückenden Panzern Schritt halten konnten. Daher mussten die Panzerabwehrgeschütze motorisiert werden. Die ersten Entwicklungen wie der »Marder« waren noch ziemlich provisorisch, später kamen dann niedrigerem flache Typen ohne Turm wie der Pz.Kpfw. IV L/70, die »Guderian-Ente«. Walter J. Spielberger dokumentiert in diesem neu aufgelegten Klassiker jeden Entwicklungsschritt dieser Jagdpanzer und stellt ihr Innenleben mit vielen aussagekräftigen Fotos vor.
200 Seiten, 265 x 230 mm, 210 sw-Abbildungen, 120 Strichzeichnungen

Autoreninfo

Walter J. Spielberger
Von Walter J. Spielberger (1925-2005) erschienen im Motorbuch Verlag 16 Bände, die meisten wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie unterstreichen seinen Ruf als international anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Heeresmotorisierung.
19,95 EUR
EAN: 9783613040328
Bestellnr.: 04032

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Schwere Artillerie
bis 1945
Franz Kosar
Die schweren und schwersten Geschütze haben schon immer aufgrund ihrer Dimensionen und Wirkungen größtes Interesse hervorgerufen. Trotzdem fehlte...
mehr...
19,95 EUR
Deutsche Militärlastwagen
Bis 1945
Werner Oswald
Die Wehrmacht zog mit einer Unzahl an Pferden, Wagen, Panzern und Lastwagen in den Zweiten Weltkrieg. Da es jedoch nie genug gab, um die Ausfälle zu...
mehr...
19,95 EUR
Panzer III und seine Abarten
Walter J. Spielberger / Uwe Feist
Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs im September 1939 kamen bei deutschen Militäroperationen meist Fahrzeuge zum Einsatz, deren...
mehr...
19,95 EUR

 
Parse Time: 0.474s