Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Motorrad » Marken » 04053

DKW

Die Geschichte der legendären Marke
DKW


Frank Rönicke
Mit der Umwandlung eines Zweitakter-Spielzeugmotors zum Fahrradhilfsmotor begründete Jörg Rasmussen zu Beginn der 1920er-Jahre den Aufstieg von DKW. Bereits 1928 konnte sich DKW als weltweit erfolgreichste Motorrad-Marke etablieren. Gleichzeitig stieg das Unternehmen in den Pkw-Bau ein und entwickelte 1930 das weltweit erste Serienauto mit Frontantrieb - erneut natürlich mit Zweitaktmotor. Nach der Übernahme von Auto Union durch VW in den 60ern hatte der Zweitakter jedoch ausgedient. Frank Rönicke stellt hier alles vor, was in der Zweitakter-Welt einmal Rang und Namen hatte.
304 Seiten, 265 x 230 mm, 490 sw-Abbildungen, 222 Farbabbildungen

Autoreninfo

Frank Rönicke
Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen DDR-Motorisierung und Motorräder, insbesondere mit Zweitaktmotoren, und hat zu diesem Thema bereits über 40 Titel veröffentlicht. Er kann für seine Bücher auf ein umfangreiches Foto-Archiv zurückgreifen.
39,90 EUR
EAN: 9783613040533
Bestellnr.: 04053

lieferbar




Hercules
Leo Keller
Vergangene Zweiradmarken behalten ihren guten Klang, das gilt auch für Hercules. Leo Keller widmet sich der altehrwürdigen Marke. Weil die Nürnberger...
mehr...
29,90 EUR
 
 

Kunden interessierten sich auch für:

Maico
Typenkompass
Motorräder 1934-1994
Frank Rönicke
Totgesagte - so sagt man - leben länger. Auch der Zweiradhersteller Maico musste durch einige tiefe Täler gehen und hat auch schon mehrfach den...
mehr...
12,00 EUR
Motorräder des Ostblocks
Bulgarien, Polen, Sowjetunion 1945-1990
Frank Rönicke
Auf dem Gebiet der ehemaligen DDR fuhren nicht nur MZ und Simson: Im Zuge sogenannter Kompensationsgeschäfte wurden immer wieder Fahrzeuge aus...
mehr...
12,00 EUR
MZ
Typenkompass
Motorräder seit 1950
Andy Schwietzer
Zu den bekanntesten Zweirädern aus der ehemaligen DDR zählen die Modelle von MZ. Andy Schwietzer gehört zu den zahlreichen Fans der Zweitakter aus...
mehr...
12,00 EUR

 
Parse Time: 0.450s