Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Spezialeinheiten » 04120

Gebirgsartillerie

bis 1945
Gebirgsartillerie


Franz Kosar
Der Einsatz von Artillerie im Hochgebirge stellte vor allem in früheren Zeiten besondere Anforderungen an das Gerät, denn es musste nicht nur unwirtlichen Witterungen trotzen, sondern auch im unwegsamsten Gelände in oft schwindelerregenden Höhen transportiert und bedient werden können - und das ohne die fortschrittlichen technischen Hilfsmittel der Gegenwart. Unterstützt von rund 200 historischen Abbildungen, beschreibt Franz Kosar in diesem Band ausführlich, welche Lösungen hierfür weltweit seit dem 19. Jahrhundert bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges gefunden wurden: in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika.
232 Seiten, 265 x 230 mm

Autoreninfo

Franz Kosar
Dipl.-Ing. Franz Kosar, Jahrgang 1931, studierte an der Technischen Universität Wien Maschinenbau und arbeitete von 1956 bis 2000 beim Wiener TÜV. Als Gerichtssachverständiger war er in internationalen Ausschüssen tätig und als Autor und Mitverfasser veröffentlichte er international bekannt gewordene Fachbücher. So erschienen 1987 beim Motorbuch Verlag »Gebirgsartillerie - Geschichte, Waffen, Organisation« und 1999 »Eisenbahngeschütze der Welt«
19,95 EUR
EAN: 9783613041202
Bestellnr.: 04120

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Der andere Tiger
Der Panzerkampfwagen Porsche Typ 101
Michael Fröhlich
Aufgeschreckt von den großen, schlagkräftigen T-34-Panzern der Sowjets begann die Entwicklung eines noch schlagkräftigeren Panzers: Ferdinand...
mehr...
29,90 EUR
Deutsche Militärlastwagen
Bis 1945
Werner Oswald
Die Wehrmacht zog mit einer Unzahl an Pferden, Wagen, Panzern und Lastwagen in den Zweiten Weltkrieg. Da es jedoch nie genug gab, um die Ausfälle zu...
mehr...
19,95 EUR
Erinnerungen eines Soldaten
Heinz G. Guderian

mehr...
19,95 EUR

 
Parse Time: 0.359s