Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Motorrad » Technik » 04181

Jawa-Motorräder seit 1923

Jawa-Motorräder seit 1923


Frank Rönicke
Der tschechische Motorradhersteller Jawa ging aus einer Waffenfabrik hervor. Ende der 1920er Jahre ergriff ihr Besitzer Janecek die Gelegenheit und stellte in Lizenz Motorräder der deutschen Firma Wanderer her. Aus den beiden Namen Janecek und Wanderer entstand Jawa. Die Eigenentwicklungen aus Prag waren vor allem von Zweitakt- und ab den 1960er Jahren zunehmend von Sportmaschinen geprägt. Neben den Serienmotorrädern von 1929 bis 1990 dokumentiert Frank Rönicke in diesem Typenkompass deshalb auch die Geländesport- und Moto Cross-Maschinen sowie die Jawa-Motorräder aus den Bereichen Bahnsport, Trial und Straßenrennen.
128 Seiten, 205 x 140 mm

Autoreninfo

Frank Rönicke
Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen DDR-Motorisierung und Motorräder, insbesondere mit Zweitaktmotoren, und hat zu diesem Thema bereits über 40 Titel veröffentlicht. Er kann für seine Bücher auf ein umfangreiches Foto-Archiv zurückgreifen.
12,00 EUR
EAN: 9783613041813
Bestellnr.: 04181

lieferbar

Neuheit




Kunden interessierten sich auch für:

Mercedes-Benz Renn-und Sportwagen seit 1894
Günter Engelen
Auch wenn Mercedes-Benz heute wohl am ehesten für seine Pkws der Premium-Klasse bekannt sein dürfte, genießen die Schwaben doch einen exzellenten...
mehr...
statt 69,00 EUR
jetzt 24,90 EUR
Weite Straßen - Laute Laster
Nutzfahrzeuge in der DDR
Ralf Weinreich
Nach dem Zweiten Weltkrieg machten die sowjetischen Besatzer Ostdeutschlands einzigen großen Lastwagenhersteller, die VOMAG in Plauen, dem Erdboden...
mehr...
24,90 EUR
BESSER FAHREN, BORGWARD FAHREN 1956
Peter Kurze
Der Band 1956 der Borgward-Chronik beschreibt ein Jahr, das durch den Rückgang fast aller Verkaufszahlen für die Borgward-Gruppe kein Erfolg war....
mehr...
19,90 EUR

 
Parse Time: 0.249s