Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 04186

Maschinenpistolen 1939-1945

Entwicklung - Typen - Technik
Maschinenpistolen 1939-1945


Michael Heidler
Maschinenpistolen (MP) dienen zur Bekämpfung von Zielen unter 200 m Entfernung. Sie konnten sich im Ersten Weltkrieg gegen den Widerstand konservativer Militärs noch nicht wirklich durchsetzen. Nach den Erfahrungen im Spanischen Bürgerkrieg und des deutschen Westfeldzugs 1940 griffen die meisten Staaten das Konzept der MP auf und entwickelten eigene Modelle. Michael Heidler erzählt in diesem Band, wie sich die Maschinenpistole in Deutschland, Europa und in anderen Teilen der Welt entwickelt und durchgesetzt hat. Kompetent beschreibt er Typen, Funktionsweise und technischen Aufbau dieser Waffe.
128 Seiten, 280 x 215 mm

Autoreninfo

Michael Heidler
Michael Heidler ist Autor der Waffenzeitschrift Visier und widmet sich militärhistorischen sowie waffentechnischen Themen. Er hat bereits mehrere Bücher als Autor und Co-Autor veröffentlicht und pflegt ein umfangreiches Bildarchiv historischer Aufnahmen sowie eigener technik-dokumentarischer Fotografien von Waffen des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie ihrer modernen Nachfolger.
19,95 EUR
EAN: 9783613041868
Bestellnr.: 04186

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Deutsche Militärlastwagen
Bis 1945
Werner Oswald
Die Wehrmacht zog mit einer Unzahl an Pferden, Wagen, Panzern und Lastwagen in den Zweiten Weltkrieg. Da es jedoch nie genug gab, um die Ausfälle zu...
mehr...
19,95 EUR
Deutsche Eisenbahngeschütze
Gerhard Taube
Eisenbahngeschütze sind bekanntlich Kanonen auf Schienen. Worüber aber kaum jemand etwas weiß, ist die Vielfalt, die es von diesen Monstern auf...
mehr...
19,95 EUR
Panzerkampfwagen
Typenkompass
im Ersten Weltkrieg
Wolfgang Fleischer
Der Tank - Panzer - schien im Ersten Weltkrieg die Lösung zu sein für Probleme, mit denen sich jede kriegsführende Nation herumschlug....
mehr...
12,00 EUR

 
Parse Time: 0.788s