Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Eisenbahn » Technik » 71586

Dampf- und Diesellokomotiven der DDR

1949-1990
Dampf- und Diesellokomotiven der DDR


Klaus-Jürgen Kühne
Nach dem Zweiten Weltkrieg gingen die Staatsbahnen in Ost und West getrennte Wege. Das hatte nachhaltige Auswirkungen auf den Bau und die Unterhaltung von Dampf- und Diesellokomotiven. Dieses Buch beschreibt nicht nur kurz und kompetent alle Dampflok- und Diesellokbaureihen der DDR, sondern es erläutert auch, warum die Deutsche Reichsbahn ihre Dampf- und Dieselloks anders weiterentwickelte, als es die Deutsche Bundesbahn tat. Dabei werden die aufwendigen Reparaturtechniken sowie die neuen und rekonstruierten Dampflokbaureihen ebenso berücksichtigt wie die aus der UdSSR beschafften Dieselloks.
208 Seiten, 265 x 230 mm

Autoreninfo

Klaus-Jürgen Kühne
Klaus-Jürgen Kühne lebt und arbeitet in Sachsen-Anhalt. Er interessiert sich seit seiner Jugend für Eisen- und Straßenbahn und schreibt seit vielen Jahren als Autor für den transpress Verlag.
19,95 EUR
EAN: 9783613715868
Bestellnr.: 71586

lieferbar




Damals in der DDR
Frans van de Camp
2023 jährt sich zum 35. Mal das Ende des planmäßigen Dampfbetriebes bei der Deutschen Reichsbahn (DR). Dieser Bildband berichtet mit...
mehr...
39,90 EUR
 
 

Kunden interessierten sich auch für:

Dampfloks der Deutschen Reichsbahn
1920-1945
Heinrich Petersen
Bei Bau, Beschaffung und Modernisierung von Dampflokomotiven ging die Deutsche Reichsbahn nach ihrer Gründung 1920 eigene Wege und entwickelte das...
mehr...
12,00 EUR
Loks der Deutschen Bundesbahn
1949-1993
Heinrich Petersen
Nach dem Zweiten Weltkrieg gingen die beiden deutschen Staatsbahnen getrennte Wege. Dabei gelang es der jungen Deutschen Bundesbahn sehr viel...
mehr...
12,00 EUR
Deutsche Dieselloks
Seit 1929
Bernd Keidel
Trotz fortschreitender Elektrifizierung bilden Diesellokomotiven in vielen Regionen Deutschlands noch immer das Rückgrat des Schienenverkehrs. Dieses...
mehr...
19,95 EUR

 
Parse Time: 0.282s