Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Eisenbahn » Verkehrsgeschichte » 71599

Stromlinie

Deutsche Dampflokomotiven der 30er Jahre
Stromlinie


Alfred B. Gottwaldt
In den 30ern galt die »Stromlinie« als Inbegriff von Schnelligkeit, Kraft und Eleganz. Ihre windschnittige Außenhaut prägte das Bild einer Epoche. Mit ihren Paradepferden auf der Schiene bot die Deutsche Reichsbahn der Konkurrenz auf der Straße und in der Luft erfolgreich Paroli: Die vollverkleidete 05 002 erreichte 1936 als erste Dampflok der Welt eine Spitzengeschwindigkeit von 200,4 km/h. Der zweite Weltkrieg bereitete der Entwicklung jedoch ein jähes Ende, auch wenn die Stromlinienlok bis heute ihren legendären Ruf bewahren kann. Dr. Alfred Gottwald erinnert in diesem Buch an die große Zeit der Stromlinienlokomotive.
304 Seiten, 265 x 230 mm

Autoreninfo

Alfred B. Gottwaldt
Alfred Gottwaldt war im Museum für Verkehr und Technik Leiter der Abteilung Schienenverkehr. Er war einer der besten Kenner der Eisenbahngeschichte und veröffentlichte zahlreiche Bücher zum Thema. Im Sommer 2015 ist der langjährige Autor des Verlags transpress verstorben.
24,90 EUR
EAN: 9783613715998
Bestellnr.: 71599

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Das geheime DDR-LOKLABOR
VES -M- Halle (S)
Lothar Weber
Auch wenn die Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft (VES-M) bzw. deren Nachfolger seit mehr als 15 Jahren nicht mehr existiert,...
mehr...
14,95 EUR
HEIZER WIDER WILLEN
Legendäre Reportagen aus dem Führerstand
Karl-Ernst Maedel
In seinem unverwechselbaren Erzählstil berichtet Karl-Ernst Maedel über Führerstandsmitfahrten auf Lokomotiven aller drei Traktionsarten. Dabei...
mehr...
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR
Reichsbahn-Dampf
zwischen Wende und Bahnreform
Edward H. Broekhuizen
1989 wurde für die DDR das Jahr der Wende - goldene Zeiten des Plandampfes begannen für die Freunde des Dampfbetriebs. Für viele brachte dies...
mehr...
19,95 EUR

 
Parse Time: 0.337s