Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Waffen » 208143

DIE 8,8 FLAK IM ERDKAMPF-EINSATZ

DIE 8,8 FLAK IM ERDKAMPF-EINSATZ


Janusz Piekalkiewicz
Der trockene Knall des deutschen 8,8-cm-Allzweckgeschützes grollte an allen Fronten des II. Weltkriegs. Die »Acht-acht« war eine der wirksamsten Erdkampfwaffen gegen Panzer, Bunker, Artillerie - und gegen Schiffe. Diese technische und zeitgeschichtliche Dokumentation zeigt die »Acht-acht« im Einsatz.
192 Seiten, 247 x 215 mm, 214 sw-Abbildungen, 10 Strichzeichnungen
statt 16,00 EUR
jetzt 7,99 EUR
Bestellnr.: 208143

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Karabiner M1
Wolfdieter Hufnagl
Der Karabiner M1 ist ein US-amerikanische es Selbstladegewehr, das in der Zeit des Zweiten Weltkrieges eingeführt und bis in die späten 70er...
mehr...
statt 39,90 EUR
jetzt 9,99 EUR
Maschinenpistolen 1939-1945
Entwicklung - Typen - Technik
Michael Heidler
Maschinenpistolen (MP) dienen zur Bekämpfung von Zielen unter 200 m Entfernung. Sie konnten sich im Ersten Weltkrieg gegen den Widerstand...
mehr...
19,95 EUR
Maschinenpistolen seit 1945
Entwicklung - Typen - Technik
Michael Heidler
Das Ende des Zweiten Weltkriegs brachte einen tiefen Einschnitt in die Entwicklungsarbeiten auf dem Rüstungssektor. Die Erfahrungen im Krieg führten...
mehr...
19,95 EUR

 
Parse Time: 0.467s