Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 208191

INFANTERIE GREIFT AN

INFANTERIE GREIFT AN


Erwin Rommel
Der im Zweiten Weltkrieg als "Wüstenfuchs" bekannt gewordene Erwin Rommel wurde am 15. November 1891 in Heidenheim an der Brenz geboren. Nachdem er sich für die Militärlaufbahn entschieden hatte, trat er 1910 als Fahnenjunker in das Infanterie-Regiment "König Wilhelm I." (6. Württembergisches) ein. 1912 zum Leutnant befördert, kämpfte er mit Beginn des Ersten Weltkriegs an der Westfront. 1937 erscheint Erwin Rommels Buch "Infanterie greift an", in dem er ausführlich über seine Einsätze und Erfahrungen aus dem Ersten Weltkrieg berichtet.
298 Seiten, 216 x 154 mm
12,95 EUR
Bestellnr.: 208191

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

MAJOR HERBERT FRITZ
Roland Kaltennegger
Herbert Fritz trat 1916 in die Armee ein, wurde 1944 als Hauptmann und Chef der 16. Kompanie des Gebirgsjägerregiments mit dem Ritterkreuz des...
mehr...
9,95 EUR
LEUTNANT JOHANN SANDNER
Roland Kaltennegger
Dies ist die Geschichte von Leutnant Johann Sandner. Am 15. Oktober 1921 im niederbayerischen Osterhofen zwischen dem Bayerischen Wald und der...
mehr...
9,95 EUR
Militär- und Seeoperationen im Mittelmeer
1939-1945
Gabriele Faggioni
Das Mittelmeer war Schauplatz zahlreicher Kampfhandlungen. So kam es von beiden Kriegsparteien zu Schutzmaßnahmen rund um Versorgungslinien für...
mehr...
29,90 EUR

 
Parse Time: 0.230s