Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Hunde » Haltung » 42188

Hundeerziehung mit Holger Schüler

Hunde verstehen - Probleme lösen - Trainieren für den Alltag
Hundeerziehung mit Holger Schüler


Holger Schüler
Was tun, wenn der Hund nicht hört, an der Leine zieht, aggressiv zu anderen Menschen oder Hunden ist? Holger Schüler ist auf die Arbeit mit »Problemhunden« spezialisiert und erlebt tagtäglich, dass die Probleme bei den Menschen anfangen. Dort setzt seine Erziehungsphilosophie an. Damit aus Mensch und Hund ein eingespieltes Team wird, muss der Mensch den Sozialpartner Hund verstehen und lernen, mit ihm zu kommunizieren. In seinem Buch zeigt Holger Schüler, was bei der Erziehung eines Hundes entscheidend und für ein entspanntes und geregeltes Miteinander nötig ist, wie man Fehler korrigieren oder von vornherein vermeiden kann.
192 Seiten, 240 x 170 mm

Autoreninfo

Holger Schüler
Holger Schüler wurde am 20.08.1969 in Ludwigshafen (Pfalz) geboren. Schon immer hatte er eine enge Beziehung zu Hunden. Bereits in seiner Jugend half er in verschiedenen Tierheimen schwererziehbare Hunde zu resozialisieren. Nach seiner Ausbildung zum Koch zog es Holger nach München, wo er eine weitere Lehre zum Masseur und medizinischen Bademeister absolvierte. Das Wissen über den Aufbau von Knochen und Gelenken hat ihm auch schon oft im Umgang mit den Hunden geholfen. Während seiner Zeit in München unterstützte er als ehrenamtlicher Helfer die Wildauffangstation von Fred Obermayer. Diesem wurde schnell klar, dass Holger eine besondere Gabe im Umgang mit Tieren hatte. Obermayer, der damals auch die Oberbayerische Hunderettungsstaffel leitete, begann intensiv mit Holger Schüler zu arbeiten und bewegte ihn 1993 zu einer weiteren Ausbildung zum Hundetrainer und Hunderettungsführer. Es folgten zahlreiche Fort- und Weiterbildungen bei namhaften Experten. Neben Rettungskursen wie »Abseilen mit Hund« und »Trümmersuche mit Hund«, waren auch viele intensive Lehrgänge zur Kommunikation mit dem Hund und zur Psyche von Hund und Halter Teil seiner Ausbildung. Seinen ersten Hund Tobi bekam Holger Schüler 1993 mit Beginn der Ausbildung bei der Hunderettungsstaffel. Dass er hier, nach 12 Jahren im Einsatz, nicht mehr tätig ist, liegt daran, dass er mittlerweile zu einem der gefragtesten Experten in Sachen Hundeerziehung avancierte. Neben seiner Arbeit als Hundetrainer, verbringt er sehr viel Zeit mit der Beratung von Hundebesitzern. Darüber hinaus ist er als Ausbilder für Hundetrainer tätig, schreibt Bücher zur Hundeerziehung und -haltung und ist Experte für mehrere Fachmagazine und TV-Sendungen. Er ist einer der wenigen Hundetrainer, die eine Bescheinigung gem. §11 des Tierschutzgesetzes nachweisen können und darf deshalb mit seinen Hunden auch vor Publikum auftreten. Seit 2007 ist Holger Schüler regelmäßig als »Der Hundeversteher« im SWR Fernsehen, bei 3Sat und bei Kabel1 zu sehen.
24,90 EUR
EAN: 9783275021888
Bestellnr.: 42188

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Hunde verstehen
Die Hundeschule
Petra Krivy / Angelika Lanzerath
Hunde erlernen niemals die Menschensprache, doch kommunizieren sie in »Hündisch« ausgiebig und umfassend, und das nicht nur mit...
mehr...
11,95 EUR
Der vitale Hund - Das Ernährungsbuch vom Tierarzt
Das Handbuch für Halter, Züchter und Hundesportler
Volker Wienrich
Dieses grundlegende Werk zeigt, wie Fitness, Vitalität und Lebensdauer des Hundes durch richtige Ernährung gezielt gefördert werden können. Der...
mehr...
9,95 EUR
Bodenarbeit mit Hunden
Die Hundeschule
Beschäftigung und Übungen für Geschicklichkeit und Koordination
Monika Schaal / Petra Rammelsberger
Bodenarbeit ist eine abwechslungsreiche Beschäftigung, die Spaß macht und das Vertrauen zwischen Hund und Halter stärkt. Es ist...
mehr...
11,95 EUR

 
Parse Time: 0.383s