Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Auto » Marken » 04384

Mercedes-Benz 300 SL

Das Jahrhundertauto
Mercedes-Benz 300 SL


Hans Kleissl / Harry Niemann
Über das Jahrhundertauto scheint schon alles geschrieben zu sein. Und doch bietet dieser Prachtband einen neuen Ansatz. Autor Hans Kleissl ist ausgewiesener SL-Experte und präsentiert in seinem Werk besondere Informationen, Fakten und vor allem Bilder aus dem Werksarchiv, die seit Urzeiten keiner mehr gesichtet hat. Seine Firma ist eine der Top-Adressen weltweit für die Restaurierung von Flügeltürern und Roadstern. Zusammen mit Dr. Harry Niemann ist ein herausragendes Buch entstanden, das in Bild und Text die Geschichte und Geschichten rund um den Mercedes 300 SL lebendig werden lässt.
368 Seiten, 300 x 245 mm, 298 sw-Abbildungen, 111 Farbabbildungen

Autoreninfo

Hans Kleissl
Hans Kleissl - der weltweit anerkannte Spezialist für Mercedes-Benz 300 SL. Als Inhaber der Firma HK-Engineering, widmet er sich seit über 40 Jahren diesem Fahrzeugtyp - mehr als ein Drittel aller 300 SL sind durch seine Hände gegangen. Zudem ist Hans Kleissl seit fast 20 Jahren im Vorstand des Mercedes-Benz 300 SL Club e.V. Neben Restaurierung und Handel betreibt Kleissl seit 1995 eine eigene Rennabteilung in der zahlreiche 300 SL für den historischen Rennsport präpariert und in Europa und Amerika erfolgreich eingesetzt werden.
Harry Niemann
Dr. Harry Niemann wurde am 6. November 1951 in Darmstadt geboren. Der Publizist studierte an der TH Darmstadt und an der Universität Essen Soziologie, Politikwissenschaften und Sport. Parallel dazu war er in den 1970er Jahren ein bekannter Motorradrennfahrer, der im Juniorenpokal aber auch international erfolgreich war. Seine 1987 verfasste Dissertation setzte sich mit einem jugendgerechten Verkehrserziehungskonzept auseinander und ließ schon damals erahnen, wohin ihn sein Berufsweg führen wird. Niemann arbeitete zunächst als Journalist und Sachbuchautor bevor er 1989 das Angebot der damaligen Mercedes-Benz- und heutigen Daimler AG annahm, die Leitung des Historischen Archivs zu übernehmen, dem er bis 2008 vorstand. Niemann lehrt seit 2004 an der Universität Erlangen/Nürnberg am Lehrstuhl für Unternehmensgeschichte und hat einige technikgeschichtliche Monographien verfasst für die er u.a. 2007 den »Benjamin Franklin Award« und den »Nicholas-Cugnot-Preis« der amerikanischen Society of Automotive Historians erhielt. Der ehemalige Journalist ist nach wie vor gefragt als Artikelschreiber. Beiträge von ihm finden sich in mehreren Fachmagazinen und Tageszeitungen, darunter die F.A.Z.
99,00 EUR
EAN: 9783613043848
Bestellnr.: 04384

lieferbar

Neuheit
Erscheint am 30/06/2021





 
Parse Time: 0.296s