Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Eisenbahn » Verkehrsgeschichte » 71613

Lissabon und seine Tram

Lissabon und seine Tram


Sabine Weiß / André Poling
Rund zwei Jahrzehnte hat der Fotograf André Poling die weltbekannte Straßenbahn in Lissabon sowie die Menschen dieser Metropole in Szene gesetzt. Aus diesem Fundus hat er einen außergewöhnlichen Bildband zusammengestellt, der Lissabons Tram ein wunderbares Denkmal setzt. Die eindrucksvollen Fotografien werden durch lebendige Texte aus der Feder der bekannten Schriftstellerin Sabine Weiß begleitet. Ein authentisches Gemeinschaftswerk, das nicht nur Straßenbahnfreunde begeistert, sondern auch Menschen, die sich bei einem Besuch in Portugals Hauptstadt in die Stadt, ihre Menschen und ihre Straßenbahn verliebt haben.
192 Seiten, 265 x 230 mm

Autoreninfo

Sabine Weiß
Sabine Weiß, Jahrgang 1968, arbeitete nach ihrem Germanistik- und Geschichtsstudium als Journalistin. 2007 veröffentlichte sie ihren ersten historischen Roman, der zu einem großen Erfolg wurde und dem viele weitere folgten, zuletzt »Krone der Welt« über Amsterdam im Goldenen Zeitalter und den Bau des Grachtengürtels. 2017 gab sie mit »Schwarze Brandung« ihr Krimi-Debüt. Ihre Krimi-Heldin Liv Lammers ermittelt 2021 in »Tödliche See« zum fünften Mal auf Sylt. Sabine Weiß lebt mit ihrem Mann und Ihrem Sohn in der Nordheide bei Hamburg.
André Poling
André Poling, geboren 1960 in Hamburg, absolvierte nach seinem Abitur ein Studium der Psychologie. Seit 1985 ist er als freier Fotograf tätig. Seine Auftraggeber sind Agenturen, Firmen, Zeitungen und Zeitschriften, Behörden, Kindergärten oder auch Privatpersonen. Ein Herzensprojekt ist ihm das Fotografieren der Straßenbahn in Lissabon, dem er bereits seit über zwei Jahrzehnten nachgeht. In die portugiesische Hauptstadt kehrt er regelmäßig zurück. Ein Blick hinter die Kulissen des Straßenbahnbetriebs, beispielsweise ins Straßenbahndepot, gehört für ihn dabei ebenso dazu wie Detailaufnahmen.
29,90 EUR
EAN: 9783613716131
Bestellnr.: 71613

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Deutsche Bahndienstfahrzeuge
seit 1948
Thomas Estler
Die Eisenbahn benötigt nicht nur Loks und Wagen für die Beförderung von Personen und Güter, sondern auch Spezialfahrzeuge für den Erhalt ihrer...
mehr...
12,00 EUR
Deutsche Autos
1920 - 1945
Werner Oswald
Mit den »Deutschen Autos« erscheint in komprimierter Form sowie in moderner, attraktiver Aufmachung und mit neuen Farbbildern versehen ein weiteres...
mehr...
49,90 EUR
Abgefahren
Zugreisen, die man nicht mehr machen kann
Anthony Lambert
Von den kathedralenartigen Bahnhöfen des Dampfzeitalters bis hin zu Strecken, die durch spektakuläre Landschaften gebaut wurden, beschreibt dieses...
mehr...
29,90 EUR

 
Parse Time: 0.580s