Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 208667

Generalmajor Adalbert Schulz

Generalmajor Adalbert Schulz


Franz Kurowski
Dies ist die Geschichte von Generalmajor Adelbert Schulz. Am 20. Dezember 1903 in Berlin geboren, wurde er nach Abitur und Ausbildung zum Bankangestellten als Angehöriger der Polizeitruppe im Jahre 1935 in die Wehrmacht übernommen. Nach einer Reihe von Lehrgängen an Infanterieschulen wechselte er zur Panzerwaffe. Im Oktober 1939 zur 7. Panzerdivision versetzt, wurde er als Führer der 1./Panzerregiment 25 eine wichtige Stütze für Erwin Rommel, der mit seiner "Gespensterdivision" den Vormarsch in Frankreich vorantrieb. Ausgezeichnet mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes, führte ihn sein weiterer Weg mit der 7. Panzerdivision nach Russland, wo er bei Wilna, Smolensk, Minsk und in der Kesselschlacht von Wjasma im Einsatz stand. Als Oberstleutnant und Kommandeur des PR 25 mit dem Eichenlaub zum Ritterkreuz ausgezeichnet, führte er sein Regiment in die Kämpfe zur Rückeroberung von Charkow und der Schlacht bei Kursk. Nach Verleihung der Schwerter am 6. August 1943 und der Brillanten, die er als 9. Soldat am 14. Dezember 1943 erhielt, fiel er am 28. Januar 1944 als Kommandeur der 7. Panzerdivision bei Schepetowka an der Spitze seiner Division.
160 Seiten, 170 x 250 mm, Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren
statt 12,95 EUR
jetzt 6,95 EUR
Bestellnr.: 208667

wird nachgeliefert




Kunden interessierten sich auch für:

Sowjetische Panzereinheiten 1939-1945
David Porter
Die Geschichte der sowjetischen Panzerwaffe bis 1945, ihre Gliederung, Ausrüstung und die großen Panzerschlachten gegen die Wehrmacht. Das Bildmaterial...
mehr...
statt 29,80 EUR
jetzt 16,95 EUR
Major Georg Michael
Als Kämpfer an den Brennpunkten der Ostfront
Franz Kurowski
Dies ist die Geschichte von Major Georg Michael. 1936 in die Wehrmacht eingetreten, zeichnete er sich im Polenfeldzug aus, nahm am Westfeldzug teil und...
mehr...
statt 9,95 EUR
jetzt 6,95 EUR
Hans Herrmann-Story
Frank Wiesner
Hans Herrmann gehört zu den großen Rennfahrern der Nachkriegszeit. "Überleben heißt Glück haben", sagte er einmal in einem Interview....
mehr...
39,90 EUR

 
Parse Time: 0.586s