Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 04451

Schwere sowjetische Panzer

1930-1945
Schwere sowjetische Panzer


Alexander Lüdeke
Die Sowjets begannen früher als die Deutschen mit dem Bau von schweren Panzern. Doch die ersten Modelle erwiesen sich als viel zu schwer und unbeweglich. Später nach Kriegsausbruch überraschte der schwere russische Panzer KW-1 und 1943 die vom deutschen Tiger-Panzer angeregten JS-1 und 2 die Welt. Alexander Lüdeke konzentriert sich in diesem Band auf die schweren Panzer der Sowjets, die von 1939 bis 1945 gebaut wurden. Dabei beschreibt er nicht nur die Haupttypen T-35, T-100, die KW- und JS-Reihe, sondern zahlreiche Varianten. Darüber hinaus geht er auf die Entwicklung und die Einsatzgeschichte der Typen ein.
240 Seiten, 265 x 230 mm

Autoreninfo

Alexander Lüdeke
Alexander Lüdeke ist Historiker und Anglist. Sein Interessenschwerpunkt ist die Militär- und Technikgeschichte. Er besitzt ein umfangreiches Bildarchiv, das auch zahlreiche Grafiken umfasst. Als international anerkannter Experte ist er gut vernetzt im In- und Ausland.
34,90 EUR
EAN: 9783613044517
Bestellnr.: 04451

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Die Waffen der Roten Armee
Panzer 1939-1945
Viktor Schunkow
Die UdSSR setzte verhältnismäßig spät auf die Panzerwaffe, dann allerdings so konsequent, dass sie Mitte der 1930er Jahre bereits über mehr...
mehr...
29,90 EUR
Churchill & Co
Entwicklung, Technik, Einsatz
Nigel Montgomery
In Zeiten der deutschen Luftangriffe auf England löste der Sturmpanzer Churchill ab 1941 seinen Vorgänger Matilda II ab. Ihm zugrunde lag...
mehr...
34,90 EUR
Deutsche Kriegsschiffe
Das kaiserliche Ostasien-Geschwader 1859-1914
Hans Karr
Weil das imperiale Deutschland Weltmacht werden wollte, versuchte es, auf allen Weltmeeren präsent zu sein und Kolonien zu erwerben. Die Geschwader sollten...
mehr...
19,95 EUR

 
Parse Time: 0.407s