Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 208831

Gedichte für Hitler

Zeugnisse von Wahn und Verblendung im "Dritten Reich"
Gedichte für Hitler


Volker Koop
Tausende Deutsche brachten ihre Begeisterung für Adolf Hitler in Versform und sandten ihre Gedichte. Zahlreiche Originaltexte geben Zeugnis von dem psychologischen Ausnahmezustand des Volkes der »Dichter und Denker«, das in der Zeit des Nationalsozialismus diesen Anspruch verwirkt hatte.
240 Seiten, 218 x 140 mm, mit zahlr. Abb.
statt 19,95 EUR
jetzt 7,95 EUR
Bestellnr.: 208831

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Reichsbahnland Spezial Nr. 8
Ossilok 62015 - Mit Volldampf gen Westen
Die Lokomotive 62015 gehörte zu einer außergewöhnlichen Baureihe, von der nur 15 Stück gebaut wurden. Sie wurde einst dem Verkehrsmuseum Dresden übergeben. Loks dieser...
mehr...
19,95 EUR
Die Deutsche Reichsbahn im Zweiten Weltkrieg
Janusz Piekalkiewicz
Der Zweite Weltkrieg stellte die Deutsche Reichsbahn vor die größte Herausforderung ihrer Geschichte. Jahr für Jahr wurden gewaltige...
mehr...
statt 24,90 EUR
jetzt 9,99 EUR
Major Georg Michael
Als Kämpfer an den Brennpunkten der Ostfront
Franz Kurowski
Dies ist die Geschichte von Major Georg Michael. 1936 in die Wehrmacht eingetreten, zeichnete er sich im Polenfeldzug aus, nahm am Westfeldzug teil und...
mehr...
statt 9,95 EUR
jetzt 6,95 EUR

 
Parse Time: 0.378s