Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Marine » 04516

Marinetechnik des zweiten Weltkriegs

Entwicklung - Einsatz - Konsequenzen
Marinetechnik des zweiten Weltkriegs


Hans Karr
Vor und während des Zweiten Weltkriegs durchlief die Marinetechnik ihren vielleicht grundlegendsten Wandel: Stolze Schlachtschiffe wie die Bismarck oder die Yamato taugten nach dem Aufkommen der Flugzeugträger bald nur noch als Museumsstücke. Viele Entwicklungen, etwa der großflächige Einsatz von U-Booten, gingen auf die Erfahrungen während des 1. WK zurück. Hans Karr zeichnet die wichtigen waffentechnologischen Entwicklungen bis zum Ende des 2. WK nach. Beginnend bei den U-Booten und Überwasser-Kräften bis hin zu den waffentechnischen Fortschritten in der Bewaffnung Über- und Unterwasser erläutert er deren grundsätzlichen Bedeutungswandel.
256 Seiten, 265 x 230 mm

Autoreninfo

Hans Karr
Hans Karr, Jahrgang 1951, trat nach dem Abitur in die Bundesmarine ein. Nach der Offizierausbildung war der heutige Fregattenkapitän a.D. neben Landverwendungen auch über einen langen Zeitraum an Bord schwimmender Einheiten u.a. als Wachoffizier, Schiffsoperationsoffizier und Kommandant eingesetzt. In Fachzeitschriften veröffentlicht er Beiträge zu schiffbaulichen, waffentechnischen und marinehistorischen Themen. Karr ist derzeit Redakteur bei einer Marinezeitschrift und Autor mehrerer Buchpublikationen des pietsch Verlages und des Motorbuch Verlages.
34,90 EUR
EAN: 9783613045163
Bestellnr.: 04516

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Enzyklopädie Deutscher Landmaschinen
Marco Homrighausen / Klaus Dreyer
Nach der Jahrhundertwende entstand in Deutschland geradezu ein Boom im Landmaschinenbau: Vom Pflug bis zur Mähmaschine, von der...
mehr...
49,90 EUR
Flugzeugträger der Welt
Alle Schiffe seit 1990
Stefan Ulsamer
Flugzeugträger sind die Könige der Meere. Nach ersten, teils abenteuerlichen Versuchen während des Ersten Weltkriegs bestimmten sie den Ausgang des...
mehr...
39,90 EUR
Die besten Flugzeuge, die man kennen muss
Wolfgang Borgmann
Es gab sie schon immer und gibt sie heute: Flugzeuge, die besonders sind. Besser als andere. Die schneller oder größer sind, höher fliegen,...
mehr...
18,95 EUR

 
Parse Time: 0.315s