Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 209089

Die 18. Infanterie -und Panzergrenadierdivision 1934-1945

Die 18. Infanterie -und Panzergrenadierdivision 1934-1945


Joachim Engelmann
Die »Achtzehnte« kämpfte in Polen und Frankreich, stieß 1941 in Rußland bis Bjeloi und Ljuban vor, schlug Schlachten an der Rollbahn im Raum Smolensk bis sie bei Wolma unterging. Im Herbst 1944 neu aufgestellt, wurde sie zwischen Mlawa und Heiligenbeil erneut zerschlagen und wieder aufgestellt, um in Berlin zu sterben.
162 Seiten, 240 x 170 mm, Durchgehend bebildert
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR
Bestellnr.: 209089

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Das Buch der Panzertruppe 1916 - 1942
Werner Haupt
Der Band umfasst die Organisationsgeschichte der deutschen Panzertruppe von 1916 bis 1945 und der Autor stellt alle historischen Zusammenhänge dieser...
mehr...
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR
Die Geschichte der 215. Infanterie-Division
Walter Schelm / Dr. Hans Mehrle
Ende August 1939 wurde die 215. württembergisch-badische Infanterie-Division mit Stammpersonal aus der aktiven 35. ID und Reservisten...
mehr...
statt 24,90 EUR
jetzt 9,99 EUR
Gepanzerte Feuerkraft
Kampfwagen, Sturmkanonen - und Haubitzen und Mörser bis
Wolfgang Fleischer
In diesem Band werden die Entwicklungen der deutschen Panzerkanonen sowie Grundsätze ihrer Verwendung im Kampf gegen gepanzerte Ziele...
mehr...
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR

 
Parse Time: 0.316s