Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » 2. Weltkrieg » 209151

Kräder der Kradschützen, Aufklärer und Melder 1935-1945

Kräder der Kradschützen, Aufklärer und Melder 1935-1945


Horst Hinrichsen
Dieser reich bebilderte Band stellt anhand einer Fülle von historischen Daten und Dokumenten den Alltag der Kradfahrer von der Aufstellung der Wehrmacht 1935 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 vor. Dabei stehen die Kradschützen und Melder im Mittelpunkt. Auf über 200 Einsatzfotos werden Leben und Alltag dieser Soldaten im Felde auf ihren ungeschützten Krädern berichtet. Bilder von Soldaten auf ihren requirierten zivilen Motorrädern, von Einsatzkrädern aus den 30er Jahren, von Beutemaschinenn und den legendären Gespannen BMW R 75 udn Zündapp KS 750 geben einen Überblick über die Typenvielfalt.
160 Seiten, 240 x 170 mm, Durchgehend bebildert
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR
Bestellnr.: 209151

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Die deutsche Festungsfront
Ostwall, Westwall, Atlantikwall u.a.
Sonja Wetzig
1935 wurde der Bau einer 100 Kilometer langen Festungsfront östlich von Berlin befohlen. Im Westen begann 1936 der Bau des Westwalls mit über 14.000...
mehr...
statt 24,90 EUR
jetzt 12,99 EUR
Die deutsche Feldpost
Organisation und Ausrüstung 1939-1945
Horst Hinrichsen
Nach einem kurzen geschichtlichen Rückblick erinnert dieses Buch an die vielfältigen Aufgaben, die die Angehörigen der deutschen Feldpost und der...
mehr...
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR
Luftschutztürme und ihre Bauarten 1934-1945
Michael Foedrowitz
Eine Besonderheit im Bunkerbau stellten die Luftschutztürme dar, deren Konzeption sich aus der Platznot in den Städten ergab. Die größten...
mehr...
statt 19,95 EUR
jetzt 9,99 EUR

 
Parse Time: 0.296s