Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Hunde » Haltung » 41832

Wir verstehen uns

Hundeerziehung mit Verstand + Gefühl
Wir verstehen uns


Holger Schüler
In seinem zweiten Buch stellt Holger Schüler die Beziehung zwischen Mensch und Hund in den Mittelpunkt. Jeder Hundebesitzer wünscht sich nichts mehr als eine harmonische Verbindung, ein stilles Einverständnis mit seinem Hund - eine echte Partnerschaft. Den Weg dorthin zeigt dieses Buch. Er führt über Verständnis für das Lebewesen Hund und eine konsequente, liebevolle Erziehung. Konkrete Praxisbeispiele machen die Theorie greifbar und verständlich: Keine Patentrezepte, kein starres Schema, sondern ein Plädoyer für fundiertes Wissen, den gesunden Menschenverstand, eine große Portion Bauchgefühl und eine positive Einstellung als Grundlagen für erfolgreiche Hundeerziehung und (noch) mehr Freude am Hund.
160 Seiten, 240 x 170 mm, 203 Farbabbildungen

Autoreninfo

Holger Schüler
Holger Schüler wurde am 20.08.1969 in Ludwigshafen (Pfalz) geboren. Schon immer hatte er eine enge Beziehung zu Hunden. Bereits in seiner Jugend half er in verschiedenen Tierheimen schwererziehbare Hunde zu resozialisieren. Nach seiner Ausbildung zum Koch zog es Holger nach München, wo er eine weitere Lehre zum Masseur und medizinischen Bademeister absolvierte. Das Wissen über den Aufbau von Knochen und Gelenken hat ihm auch schon oft im Umgang mit den Hunden geholfen. Während seiner Zeit in München unterstützte er als ehrenamtlicher Helfer die Wildauffangstation von Fred Obermayer. Diesem wurde schnell klar, dass Holger eine besondere Gabe im Umgang mit Tieren hatte. Obermayer, der damals auch die Oberbayerische Hunderettungsstaffel leitete, begann intensiv mit Holger Schüler zu arbeiten und bewegte ihn 1993 zu einer weiteren Ausbildung zum Hundetrainer und Hunderettungsführer. Es folgten zahlreiche Fort- und Weiterbildungen bei namhaften Experten. Neben Rettungskursen wie »Abseilen mit Hund« und »Trümmersuche mit Hund«, waren auch viele intensive Lehrgänge zur Kommunikation mit dem Hund und zur Psyche von Hund und Halter Teil seiner Ausbildung. Seinen ersten Hund Tobi bekam Holger Schüler 1993 mit Beginn der Ausbildung bei der Hunderettungsstaffel. Dass er hier, nach 12 Jahren im Einsatz, nicht mehr tätig ist, liegt daran, dass er mittlerweile zu einem der gefragtesten Experten in Sachen Hundeerziehung avancierte. Neben seiner Arbeit als Hundetrainer, verbringt er sehr viel Zeit mit der Beratung von Hundebesitzern. Darüber hinaus ist er als Ausbilder für Hundetrainer tätig, schreibt Bücher zur Hundeerziehung und -haltung und ist Experte für mehrere Fachmagazine und TV-Sendungen. Er ist einer der wenigen Hundetrainer, die eine Bescheinigung gem. §11 des Tierschutzgesetzes nachweisen können und darf deshalb mit seinen Hunden auch vor Publikum auftreten. Seit 2007 ist Holger Schüler regelmäßig als »Der Hundeversteher« im SWR Fernsehen, bei 3Sat und bei Kabel1 zu sehen.
19,95 EUR
EAN: 9783275018321
Bestellnr.: 41832

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Fänger statt Anfänger
Angeln lernen - der schnellste Weg
Martin Wehrle
Dieses Buch verfolgt einen spannenden Ansatz: Es quält den Einsteiger nicht mit Angel-Vorschulunterricht, sondern führt ihn schon im ersten Jahr an...
mehr...
19,95 EUR
 
 

 
Parse Time: 0.262s