Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Marine » 03824
Typenkompass

Atom-U-Boote

UdSSR und Russland
Atom-U-Boote


Ingo Bauernfeind
Als im Jahr 1954 die USA ihr erstes von Atomenergie getriebenes U-Boot vorstellte, war das in der Welt der Unterseeboote ein Paradigmenwechsel. Waren bisher Dauer der Tauchgänge und Reichweite der Boote sehr begrenzt, konnten diese nun fast ohne Einschränkungen ausgedehnt werden. Selbstverständlich, dass auch die UdSSR hier nicht lange nachstand und im Jahr 1958 mit der »Leninski Komsomol« ihr erstes eigenes Atom-U-Boot zum Einsatz brachte. Ingo Bauernfeind stellt in diesem Typenkompass alle atomgetriebenen U-Boote der Sowjetunion und Russlands vor, die diese in der Spanne nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute entwickelt haben.
112 Seiten, 205 x 140 mm, 73 sw-Abbildungen, 44 Farbabbildungen

Autoreninfo

Ingo Bauernfeind
Ingo Bauernfeind studierte Marinegeschichte und historischen Dokumentarfilm an der Hawaii Pacific University in Honolulu, produzierte Reportagen zum Pazifikkrieg und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Daniel A. Martinez, dem Historiker des »USS Arizona Memorials«, und des Museums in Pearl Harbor, Hawaii.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
EAN: 9783613038240
Bestellnr.: 03824

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Mil
Typenkompass
seit 1948
Jörg Mückler
Der russische Hubschrauberhersteller Mil entstand 1948 und ist berühmt für seine robusten und oftmals ans Gigantische grenzenden...
mehr...
12,00 EUR
T 34
Russlands Standard-Panzer im 2. Weltkrieg
Wolfgang Fleischer
Er ist der meistgebaute Kampfpanzer während des Zweiten Weltkriegs. Als die Sowjetunion den T 34 gegen die Achsenmächte ab 1941 ins Feld führte,...
mehr...
34,90 EUR
Scharnhorst und Gneisenau
Die Bildchronik 1939-1945
Holger Nauroth
Die Schlachtschiffe »Scharnhorst« und »Gneisenau« waren nach der »Bismarck« und »Tirpitz« die größten Einheiten der deutschen Kriegsmarine....
mehr...
29,90 EUR

 
Parse Time: 0.466s