Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Militärtechnik » 03975

Deutsche Eisenbahngeschütze

Deutsche Eisenbahngeschütze


Gerhard Taube
Eisenbahngeschütze sind bekanntlich Kanonen auf Schienen. Worüber aber kaum jemand etwas weiß, ist die Vielfalt, die es von diesen Monstern auf Schienen gab. Gebaut, um auf 100 und mehr Kilometer Tod und Verderben zu bringen, galten diese Kanonen in einer Zeit, als es noch keine Raketen gab, als einziges Mittel, um hinter den feindlichen Linien Schaden anzurichten. Dass diese Fernwaffen meist nichts anderes waren als eine Vergeudung von Menschen und Material, steht auf einem anderen Blatt. Diese Spezialausgabe von Gerhard Taube zeigt und beschreibt Entwicklung Technik und Einsatz der deutschen Eisenbahngeschütze.
184 Seiten, 265 x 230 mm, 318 sw-Abbildungen, 30 Strichzeichnungen
19,95 EUR
EAN: 9783613039759
Bestellnr.: 03975

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Das geheime DDR-LOKLABOR
VES -M- Halle (S)
Lothar Weber
Auch wenn die Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft (VES-M) bzw. deren Nachfolger seit mehr als 15 Jahren nicht mehr existiert,...
mehr...
14,95 EUR
Dornier Do 31
Peter Kielhorn
Die Do 31 ist bis heute in Art und Ausführung einmalig auf der Welt. Die serienreife Maschine hatte die Größe eines mittelgroßen...
mehr...
29,90 EUR
Airbus A300
Die Flugzeugstars
Wolfgang Borgmann
Dieser Band der Reihe »Flugzeugstars« hat den europäischen Airbus A300 zum Thema, der die Passagierluftfahrt nachhaltig beeinflusst hat. Er war...
mehr...
19,95 EUR

Parse Time: 0.741s