Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Waffen » 03212
Typenkompass

Artillerie-, Panzer- und Luftabwehrsysteme der Bundesweh

seit 1956
Karl Anweiler / Manfred Pahlkötter
Die Bedeutung von Waffen, die sowohl Gegner am Boden als auch solche in der Luft bereits aus großen Entfernungen ausschalten können, hat seit den beiden Weltkriegen enorm zugenommen. Karl Anweiler und Manfred Pahlkötter beschreiben kompetent und kompakt in der Reihe Typenkompass die bislang in der Bundeswehr zum Einsatz gekommenen Artillerie- und Flugabwehrgeschütze und dokumentieren hierbei die technischen Fortschritte, die beide Waffensysteme im Laufe der Zeit erfahren haben.
128 Seiten, 205 x 140 mm, 58 sw-Abbildungen, 66 Farbabbildungen

Autoreninfo

Karl Anweiler
Karl Anweiler, arbeitet in führender Stellung in einer namhaften Münchner Brauerei. Seine Liebe zu Militärfahrzeugen - speziell der Bundeswehr - bezeugen mehrere Bücher.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
ISBN: 978-3-613-03212-5
Bestellnr.: 03212

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Osteuropäische Lastwagen
Tschechische Marken seit 1945
Michael Dünnebier
Wer an tschechische Automobilhersteller denkt, denkt an Skoda, vielleicht noch Tatra. Und sonst? Schweigen. Dabei gehörte die tschechische...
mehr...
12,00 EUR
Kampfpanzer der USA
Typenkompass
1917-1945
Alexander Lüdeke
Wie die anderen Mächte auch, glaubten die Amerikaner nicht so recht an den Erfolg der Panzerwaffe, tatsächlich hielt man sie für mehr oder minder...
mehr...
12,00 EUR
Panzerkampfwagen
Typenkompass
im Ersten Weltkrieg
Wolfgang Fleischer
Der Tank - Panzer - schien im Ersten Weltkrieg die Lösung zu sein für Probleme, mit denen sich jede kriegsführende Nation herumschlug....
mehr...
12,00 EUR

 
Parse Time: 0.985s