Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Luftfahrt » Militärluftfahrt » 03745
Typenkompass

Alliierte Jagdflugzeuge

1939-1945
Alexander Lüdeke
Am Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Kolbenmotor-Jagdflugzeuge auf dem absoluten Gipfel ihrer Entwicklung. Innerhalb von nur fünf Jahren waren hochgezüchtete Maschinen entstanden, deren Leistungsdaten noch heute beeindrucken: Zwölfzylindermotoren mit beinahe 2.000 PS machten Geschwindigkeiten von über 700 km/h möglich. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges verdrängten die Stahltriebwerke den Kolbenmotor als Primärantrieb von Jagdflugzeugen. Geblieben sind jedoch klingende Namen wie »Hurricane«, »Spitfire« oder »Mustang« - Maschinen, die auf Flugtagen regelmäßig tausende Zuschauer mit ihren Darbietungen (und dem Sound) begeistern.
128 Seiten, 205 x 140 mm, 67 sw-Abbildungen, 50 Farbabbildungen, 19 Strichzeichnungen

Autoreninfo

Alexander Lüdeke
Alexander Lüdeke ist Historiker und Anglist. Sein Interessenschwerpunkt ist die Militär- und Technikgeschichte. Er besitzt ein umfangreiches Bildarchiv, das auch zahlreiche Grafiken umfasst.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
ISBN: 978-3-613-03745-8
Bestellnr.: 03745

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Flugboote
Typenkompass
seit 1914
Ingo Bauernfeind
Eine besondere und faszinierende Gattung in der Luftfahrt ist die der Flugboote. Die ersten Muster entstanden zu Zeiten des Ersten Weltkrieges sowohl...
mehr...
12,00 EUR
Flugzeuge der Welt 2016
Das Original
Claudio Müller
Auch im kommenden Jahr werden in diesem abwechslungsreichen Standardwerk neue Flugzeugmuster vorgestellt, die derzeit erprobt werden, sich in...
mehr...
12,95 EUR
Militärtechnik des Ersten Weltkriegs
Entwicklung, Einsatz, Konsequenzen
Wolfgang Fleischer
Wie jeder Krieg wartete auch der Erste Weltkrieg mit einer Fülle an technischen Erfindungen auf, die nur ein Ziel kannten: Dem Gegner möglichst...
mehr...
29,90 EUR

 
Parse Time: 0.756s