Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Luftfahrt » Militärluftfahrt » 03745
Typenkompass

Alliierte Jagdflugzeuge

1939-1945
Alexander Lüdeke
Am Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Kolbenmotor-Jagdflugzeuge auf dem absoluten Gipfel ihrer Entwicklung. Innerhalb von nur fünf Jahren waren hochgezüchtete Maschinen entstanden, deren Leistungsdaten noch heute beeindrucken: Zwölfzylindermotoren mit beinahe 2.000 PS machten Geschwindigkeiten von über 700 km/h möglich. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges verdrängten die Stahltriebwerke den Kolbenmotor als Primärantrieb von Jagdflugzeugen. Geblieben sind jedoch klingende Namen wie »Hurricane«, »Spitfire« oder »Mustang« - Maschinen, die auf Flugtagen regelmäßig tausende Zuschauer mit ihren Darbietungen (und dem Sound) begeistern.
128 Seiten, 205 x 140 mm, 67 sw-Abbildungen, 50 Farbabbildungen, 19 Strichzeichnungen

Autoreninfo

Alexander Lüdeke
Alexander Lüdeke ist Historiker und Anglist. Sein Interessenschwerpunkt ist die Militär- und Technikgeschichte. Er besitzt ein umfangreiches Bildarchiv, das auch zahlreiche Grafiken umfasst.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
ISBN: 978-3-613-03745-8
Bestellnr.: 03745

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Heinkel
Typenkompass
Flugzeuge seit 1922
Manfred Griehl
1922 als Ernst Heinkel Flugzeugwerke gegründet, entwickelte sich die Firma bald zu einem der bedeutendsten deutschen Flugzeughersteller. Berühmte und...
mehr...
12,00 EUR
Wappen der Deutschen Luftwaffe
1939 bis 1945
Barry Ketley
Die weitverbreitete Verwendung von schmückenden Wappen und Emblemen im Zweiten Weltkrieg gilt als eine besondere Tradition der deutschen...
mehr...
24,90 EUR
Alliierte Kampfflugzeuge
im Zweiten Weltkrieg
Alexander Lüdeke
Der Zweite Weltkrieg war eine absolute Hochzeit der Militärentwicklung. Zu Anfang des Krieges flogen in vielen Streitkräften noch Doppeldecker -...
mehr...
29,90 EUR

 
Parse Time: 0.838s