Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Eisenbahn » Verkehrsgeschichte » 71548

Die Spreewaldbahn

Die Geschichte der legendären Schmalspurbahn
Erich Preuß
Kähne, Trachten und Gurken - das verbinden die meisten Menschen mit dem Spreewald. Der Eisenbahnfreund hingegen verbindet mit der Region im Süden Brandenburgs das rund 85 Kilometer lange Schmalspurnetz zwischen Lübben, Goyatz, Lieberose und Cottbus. Obwohl hier seit 1970 keine Züge mehr verkehren, gehört die Spreewaldbahn zu den bekanntesten Schmalspurbahnen in Deutschland. Kein Wunder, denn die kleinen Maschinen und die kurzen Züge der »Spreewald-Guste« verkörperten wie kaum eine andere Strecke Bimmelbahn-Romantik. Die Neuauflage dieses Klassikers von Erich Preuß wurde mit zusätzlichem historischen Bildmaterial angereichert.
128 Seiten, 265 x 230 mm, 125 sw-Abbildungen, 51 Farbabbildungen, 29 Strichzeichnungen, 1 KARTEN

Autoreninfo

Erich Preuß
Der Anfang April 2014 verstorbene Erich Preuß galt als einer der renommiertesten Eisenbahnexperten in Deutschland. Im transpress Verlag sind zahlreiche seiner Bücher erschienen und er war dem Verlag seit über 35 Jahren eng verbunden. Erich Preuß war regelmäßiger Mitarbeiter verschiedener Eisenbahn-Fachzeitschriften und schrieb auch für die Tageszeitung »Neues Deutschland« über Bahnthemen. Er lebte und arbeitete in Berlin.
19,95 EUR
ISBN: 978-3-613-71548-6
Bestellnr.: 71548

Neuheit
Erscheint am 31/08/2017

wird nachgeliefert





 
Parse Time: 1.276s