Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Auto » Technik » 04177

Eilschlepper und Straßenzugmaschinen

1903-1956
Eilschlepper und Straßenzugmaschinen


Wolfgang H. Gebhardt
Ein Vorteil von Straßenzugmaschinen ist, dass sie keine langen Standzeiten haben, weil sie nicht auf das Entladen ihrer Fracht warten müssen. Ihr Pendant in der Landwirtschaft waren sogenannte Eilschlepper, die mit höherem Tempo als normale Traktoren die Straßen befahren konnten, um ihre Last zu befördern. Wolfgang Gebhardt stellt in diesem Typenkompass die wichtigsten Eilschlepper und Straßenzugmaschinen Deutschlands seit 1903 vor: Von der ersten Straßenzugmaschine über die ersten Lanz-Verkehrs-(Eil-) bulldogs 1923 bis zum Jahr 1956, als der Unimog den verbliebenen Markt beherrschte, wird der historische Bogen gespannt.
128 Seiten, 205 x 140 mm

Autoreninfo

Wolfgang H. Gebhardt
Wolfgang H. Gebhardt, Bad Homburg, ist in der Szene als Nutzfahrzeugspezialist bekannt. Seine Schwerpunkte sind deutsche Omnibusse, Lastwagen und Traktoren. Er publiziert regelmäßig in verschiedenen Fachmagazinen. Seine 1996, 1998 und 2003 erschienenen Dokumentationen über "Deutsche Lieferwagen", "Deutsche Omnibusse", "Deutsche Traktoren" gelten als Standardwerke. Im Rahmen der Schrader-Motor-Chronik veröffentlichte er Bände über Ackerschlepper, Faun und Büssing-Omnibusse.
12,00 EUR
EAN: 9783613041776
Bestellnr.: 04177

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Loks der Deutschen Bundesbahn
1949-1993
Heinrich Petersen
Nach dem Zweiten Weltkrieg gingen die beiden deutschen Staatsbahnen getrennte Wege. Dabei gelang es der jungen Deutschen Bundesbahn sehr viel...
mehr...
12,00 EUR
Dampfloks in der Schweiz
seit 1847
Cyrill Seifert
Bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs spielte die Dampflok auch in der Schweiz eine wichtige Rolle. Doch die Schwierigkeiten bei der Kohlebeschaffung in...
mehr...
12,00 EUR
DDR-Loks
Typenkompaß
1949-1990
Klaus-Jürgen Kühne
Bei Bau, Beschaffung und Modernisierung von Eisenbahnfahrzeugen gingen beide deutsche Staatsbahnen in Ost und West nach 1945 ihre eigenen Wege....
mehr...
12,00 EUR

 
Parse Time: 0.307s