Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Motorrad » Marken » 03562
Typenkompass

Vespa

Alle Motorroller seit 1946
Vespa


Thilo Kozik / Norbert Meiszies
Die erste Vespa, die 1946 auf den Markt kam, hieß "Paperino" (Entchen), hatte 98 cm³ Hubraum und war maximal 60 km/h schnell. Ihr Erfinder war Corradino D'Ascanio Die Ur-Vespa "98" sollte einfach und sparsam sein. Insbesondere der Antrieb und die Kraftübertragung sollten so einfach wie möglich sein und so entschied er sich für den Direktantrieb, zumal der Kettenantrieb in der damaligen Zeit aus Materialmangel fast unmöglich war. Das genial einfache Konzept wurde unter dem Namen Vespa am 23. April 1946 dann zum Patent angemeldet. Der Rest ist - Roller-Geschichte!
128 Seiten, 205 x 140 mm, 12 sw-Abbildungen, 137 Farbabbildungen

Autoreninfo

Thilo Kozik
Tilo Kozik und Norbert Meiszies arbeiten für das Roller-Fachmagazin Motoretta.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
EAN: 9783613035621
Bestellnr.: 03562

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Deutsche Dieselloks
Typenkompass
seit 1929
Stefan Alkofer
Diesellokomotiven spielen heute eine bedeutende Rolle bei den deutschen Eisenbahnen. Trotz fortschreitender Elektrifizierung bilden sie in vielen...
mehr...
12,00 EUR
Unimog
Typenkompass
seit 1974
Peter Schneider
Mit dem Typenkompass »Unimog« legt Peter Schneider eine vollständige Chronik dieses genialen Alleskönners vor. Er informiert hier übersichtlich...
mehr...
12,00 EUR
MZ
Typenkompass
Motorräder seit 1950
Andy Schwietzer
Zu den bekanntesten Zweirädern aus der ehemaligen DDR zählen die Modelle von MZ. Andy Schwietzer gehört zu den zahlreichen Fans der Zweitakter aus...
mehr...
12,00 EUR

 
Parse Time: 0.343s