Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Motorrad » Marken » 03562
Typenkompass

Vespa

Alle Motorroller seit 1946
Vespa


Thilo Kozik / Norbert Meiszies
Die erste Vespa, die 1946 auf den Markt kam, hieß „Paperino" (Entchen), hatte 98 cm³ Hubraum und war maximal 60 km/h schnell. Ihr Erfinder war Corradino D'Ascanio Die Ur-Vespa „98" sollte einfach und sparsam sein. Insbesondere der Antrieb und die Kraftübertragung sollten so einfach wie möglich sein und so entschied er sich für den Direktantrieb, zumal der Kettenantrieb in der damaligen Zeit aus Materialmangel fast unmöglich war. Das genial einfache Konzept wurde unter dem Namen Vespa am 23. April 1946 dann zum Patent angemeldet. Der Rest ist - Roller-Geschichte!
128 Seiten, 205 x 140 mm, 12 sw-Abbildungen, 137 Farbabbildungen

Autoreninfo

Thilo Kozik
Tilo Kozik und Norbert Meiszies arbeiten für das Roller-Fachmagazin Motoretta.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
EAN: 9783613035621
Bestellnr.: 03562

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Jungs, Eure 50er
Mofas, Mokicks und Leichtkrafträder der 70er
Frank Rönicke
50er waren in den 70ern groß angesagt: Praktisch im Monatstakt erschienen neue Mofas, Mokicks und Leichtkrafträder. Man fand sie beim...
mehr...
14,95 EUR
Zahnradbahnen der Welt
Die Enzyklopädie
Cyrill Seifert
Zahnradbahnen gewährleisten seit Jahrzehnten einen entspannten Aufstieg auf zahlreiche Gipfel - und das weltweit. Meist der schönen Aussicht wegen,...
mehr...
29,90 EUR
Faszination Biathlon
Der Sport - Die Stars - Die Wettkampfstätten
Jürgen Knopf
Heute weiß »jedes Kind«, was Biathlon ist. Längst gilt dieser Newcomer im Sport, der innerhalb eines Wettkampfes höchste körperliche Aktivität...
mehr...
statt 19,95 EUR
jetzt 9,95 EUR

 
Parse Time: 0.545s