Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Militärgeschichte » Marine » 03929
Typenkompass

Deutsche Kriegsschiffe

Hilfskreuzer und Blockadebrecher 1939-1945
Deutsche Kriegsschiffe


Robert Rosentreter
Wie im Ersten Weltkrieg versuchte die Marineführung auch im Zweiten Weltkrieg die für die englische Wirtschaft lebenswichtigen Schifffahrtslinien zu bedrohen. Da die Kriegsflotte dafür nicht ausreichte, wurden einmal mehr Handelsschiffe zu Hilfskreuzern umgebaut, die dann auch zur Versorgung, insbesondere der weit von ihrer Basis operierenden U-Boote, herangezogen wurden. Es gab einige Aufsehen erregende Erfolge und bekannte Schiffe, aber keine nachhaltige Wirkung. Robert Rosentreter schildert die Geschichte der Hilfskreuzer von 1939 bis 1945 als gescheitertes Experiment anhand von Menschen, Schiffen und Schicksalen.
96 Seiten, 205 x 140 mm, 132 sw-Abbildungen, 4 Farbabbildungen

Autoreninfo

Robert Rosentreter
Robert Rosentreter, Fregattenkapitän a.D., war lange Jahre als Militärjournalist tätig und hat zahlreiche Titel zu politischen und militärhistorischen Themen veröffentlicht.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
EAN: 9783613039292
Bestellnr.: 03929

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Gepanzerte Radfahrzeuge des Heeres bis 1945
Walter J. Spielberger / Hilary Louis Doyle
Die festgefahrenen Fronten im Ersten Weltkrieg beschleunigten die Entwicklung von gepanzerten Fahrzeugen mit...
mehr...
19,95 EUR
Kampfpanzer
Typenkompass
Internationale Entwicklungen ab 1970
Alexander Lüdeke
In den Siebzigern begann der große Umbruch im Panzerbau. Neue Techniken, Kampfhubschrauber, Lenkwaffen und neue Munitionstypen minderten den Wert...
mehr...
12,00 EUR
Meilensteine der Panzerentwicklung
Panzerkonzepte und Baugruppentechnologie
Rolf Hilmes
Bei der Realisierung der ersten Tanks bestand die Herausforderung darin, brauchbare Motoren, Getriebe, Lenkeinrichtungen und Fahrwerke zu erfinden....
mehr...
32,00 EUR

 
Parse Time: 0.444s