Sie befinden sich hier: Startseite » Bücher » Nutzfahrzeuge » Traktoren » 04291
Typenkompass

Steyr

Traktoren 1947-1993
Steyr


Ulf Kaack
Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg stellte Steyr mit dem 26-PS-Modell 180 seinen ersten Ackerschlepper vor, für dessen Herstellung die Montageeinrichtung der Lkw benutzt wurde. Mit dem Nachfolgemodell Steyr 80 begann dann der unaufhaltsame Aufstieg zum wichtigsten Traktorenhersteller Österreichs. Innovative Konzepte erhöhten auch im Ausland die Nachfrage. Mitte der 1990er Jahre übernahm dann die Case Corporation die Traktorenmarke, heute gehört sie zu CNH Global. Ulf Kaack schildert die Erfolgsgeschichte der roten Schlepper bis zur Gegenwart und liefert einen Überblick über alle Schleppertypen inklusive technischer Daten.
128 Seiten, 205 x 140 mm

Autoreninfo

Ulf Kaack
Ulf Kaack wurde 1964 in Neumünster/Schleswig-Holstein geboren. Er hat Marketing studiert und war beruflich für die PR- und Pressearbeit eines großen norddeutschen Kreditinstituts, bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger und einem Klinik-Verbund tätig. Er arbeitete außerdem als Redakteur für eine Tageszeitung und war Chefredakteur eines Oldtimer-Magazins für Traktoren. Heute ist er freiberuflich als Buchautor, PR-Texter und Journalist unterwegs, lebt und schreibt in Bassum nahe Bremen. Er ist Verfasser und Mitautor von über 50 Buchtiteln, häufig mit maritimen, nautischen und technischen Hintergründen. Weitere von Ulf Kaack besetzte Themenfelder sind die Luft- und Raumfahrt, historische Land- und Automobiltechnik sowie Reiseliteratur. Zur Bebilderung seiner Bücher und journalistischen Beiträge ist er darüber hinaus als Fotograf tätig.
alle Titel dieser Reihe
12,00 EUR
EAN: 9783613042919
Bestellnr.: 04291

lieferbar




Kunden interessierten sich auch für:

Hercules
Motorräder, die Geschichte machten
Leo Keller
Vergangene Zweiradmarken behalten ihren guten Klang, das gilt auch für Hercules. Leo Keller widmet sich der altehrwürdigen Marke. Weil die Nürnberger...
mehr...
29,90 EUR
Kleinkrafträder in Deutschland
Die 50-Kubik-Klasse bis 1980
Frank O. Hrachowy
Wenn es nach dem Gesetzgeber gegangen wäre, hätte es die Kleinkrafträder nie gegeben. Da sich aber ein Hersteller nicht um die Vorgaben scherte...
mehr...
12,00 EUR
Simson Schwalbe & Co
Frank Rönicke
Die Simson-Zweiräder machten die DDR mobil - und viele halten Maschinen wie der SR 2 oder der S 50 auch heute noch die Treue. Tatsächlich sind die...
mehr...
12,95 EUR

 
Parse Time: 0.532s